„Break Free“: kostenlose Werbung für Adidas mit Viral-Hit

Eugen Merher hat mit der Filmakademie Baden-Württemberg einen emotional ziemlich unter die Haut gehenden Werbefilm entwickelt, in dem es um die Leidenschaft für die durch Laufsport verkörperte Freiheit geht. Im Mittelpunkt steht ein Mann, im Seniorenheim lebend, der durch seine Adidas-Laufschuhe eine unbändige Leidenschaft für das Laufen entwickelt. Das Besondere an dem Clip, der offensichtlich die Marke Adidas emotional auflädt: es handelt sich nicht um einen offiziellen Spot des Sportartikelherstellers. Die Kommunikations-Abteilung des Unternehmens hat auf Anfrage von Merher nicht reagiert.

Und so stellte Merher den Clip bei Youtube und Vimeo online.

Aktuell (6.1.2017) wurde dieser auf Youtube knapp 2,5 Mio. Mal gespielt. Das nennt man dann wohl einen Viral-Hit. Und so schreiben die Onlinemedien, dass sich Adidas durch das Ablehnen des Clips eine starke Werbung hat entgehen lassen. Doch wird die Marke Adidas – offizieller Spot oder nicht – nicht trotzdem emotional aufgewertet und ist ein Beispiel für kostenloses, virales Marketing?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + 3 =