Social Media Cheat Sheet: kompakte Informationen auf einen Blick

Alle Jahre wieder, eigentlich in monatlichen Abständen lohnt es sich, einen Blick auf die Rahmenbedingungen sozialer Netzwerke zu werfen. Da sind einerseits die Best-Practice-Erhebungen über optimale Zeit von Beitragspostings oder die perfekte Zeichenanzahl von Veröffentlichungen. Ein weiterer wichtiger Aspekt sind auch die korrekten Bildabmessungen, die sich im Laufe eines Jahres gerne einmal ändern.

Der folgende „Spickzettel“ fasst für die wichtigsten Netzwerke übersichtlich folgende Infos zusammen:

  • Auf einen Blick: die entscheidenden Bildgrößen für jedes soziale Netzwerk
  • Fingerfood: die wichtigsten Tastatur-Abkürzungen zum Zeitsparen
  • Gutes Timing: wann die besten Zeiten zum Posten von Beiträgen ist
  • Tool-Time: einige Empfehlungen zu Tools, die die Arbeit mit den jeweiligen Plattformen effizienter gestalten
  • Teilen: Kurztipps, wie man die Interaktions-Rate steigern kann
  • Clickbait: einige Punkte, wie man die knackigsten Überschriften schreiben könnte

Natürlich gibt so ein Sheet nur einen locker-leichten Überblick über die jeweiligen Key-Facts. Als Grundlage und Ausgangspunkt eignet es sich aber auf jeden Fall.

Quelle: Onblastblog.com

Das Chart stammt aus dem amerikanischen Markt. Es gilt daher die länderspzifischen Besonderheiten zu beachten. Während die grafischen Vorgaben international gelten, können Unterschiede im Nutzerverhalten und den daraus abzuleitenden Anforderungen im Umgang mit der Plattform vorhanden sein.

Titelbild: William Iven / Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 11 =